Logo Agile, zurück zur Startseite

Bundesrat verschiebt Korrektur von entwürdigenden Begriffen im IVG auf den Sankt-Nimmerleins-Tag

Agile begrüsst den jüngsten Bericht des Bundesrates mit dem Titel «Sprachliche Modernisierung des Bundesgesetzes über die Invalidenversicherung». Er ist umfassend und berücksichtigt die Anliegen von Behindertenorganisationen sowie die Empfehlungen des UNO-Ausschusses für die Rechte von Menschen mit Behinderungen von 2022. Leider lassen die Korrekturen auf sich warten.

Agile hat im Rahmen einer Konsultation zur Erstellung dieses, in einem Postulat geforderten Berichts als Ergänzung einer provisorischen Liste von kritisierten Ausdrücken verschiedene weitere Änderungen vorgeschlagen. Es ist nicht länger hinnehmbar, dass die schweizerische Gesetzgebung gespickt ist mit abwertenden und diskriminierenden Begriffen wie zum Beispiel «Hilflose» zur Bezeichnung von Personen, die in gewissen Bereichen ihres Lebens auf Assistenz angewiesen sind.

Dieses Paradigma muss dringend geändert werden, was unweigerlich eine terminologische Überarbeitung der Gesetzgebung erfordert. Wir erwarten, dass diese Überarbeitung, auch wenn sie kostspielig ist, während der nächsten Legislaturperiode stattfindet.

Weitere Beiträge zum Thema

Ableismus, Behindertenpolitik, Sprache
Bild Podcast Stammtisch mit Saphir Ben Dakon und Sarah Staub © Reflab und reformiert.
Beitrag

Inklusion fängt bei der Sprache an. Saphir Ben Dakon über Behinderungen, Barrieren und Ableismus

Teilnehmer*Innen der Agile Delegiertenversammlung 2024 © Agile/Markus Schneeberger
Beitrag

Nationalrat will Rechtsgrundlagen mit Behindertenrechtskonvention harmonisieren

Brigitte Schökle © fotobeatrice
Beitrag

Es geht darum, die Gespräche entspannt in Gebärdensprache führen zu können

Agile Delegiertenversammlung 2023 © Agile/Mark Henley
Beitrag

Sommersession 2024: Die Empfehlungen von Agile an die Mitglieder des National- und Ständerats

Agile Delegiertenversammlung 2024 © Agile/Markus Schneeberger
Medienmitteilung

Auf Sensibilisierungsaktionen müssen konkrete Massnahmen folgen

Teilnehmer*Innen der Agile Delegiertenversammlung 2024 © Agile/Markus Schneeberger
Beitrag

Das freut uns: SGK-N will 13. IV-Rente einführen

Nach oben scrollen