Logo Agile, zurück zur Startseite

Jubiläumsfeier Assistenzbeitrag

Im Juli 1997 besetzten Menschen mit Behinderungen den Kocherpark beim Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) in Bern, um gegen ihre drohende Abschiebung in ein Pflegeheim zu protestieren. Im September 2002 hielten sie eine Mahnwache vor dem Bundeshaus, um im Parlament für selbstbestimmte Assistenz zu werben. Mit diesen Aktionen legten sie den Grundstein für den Assistenzbeitrag der Invalidenversicherung (IV), der 2012 schliesslich eingeführt wurde.

10 Jahre danach

Am Samstag, 2. Juli 2022, organisierten Agile und InVIEdual in Bern eine Konferenz mit Rück- und Ausblick zum Assistenzbeitrag. Zahlreiche Menschen mit Behinderungen nahmen teil und feierten mit uns den Geburtstag einer Leistung, die ihnen ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden ermöglicht.

Konferenz und Jubiläumsfeier 10 Jahre Assistenzbeitrag

Branchenverband für Menschen, die mit Assistenz leben

Seit den 1990-er Jahren setzt sich Agile, gemeinsam mit engagierten Selbstvertreter*innen und ihren Verbündeten, für die Einführung und Weiterentwicklung des Assistenzbeitrags ein. Ende 2020 haben wir den Branchenverband InVIEdual gegründet, der sich in der Öffentlichkeit, bei Behörden und Verwaltung für die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen einsetzt, die selbstbestimmt mit Assistenz leben.

Weitere Beiträge zum Thema

Assistenz
Person im Rollstuhl mit Assistentin an Agile Event in Bern, 2. Juli, 2022 Photo: © Agile/Mark Henley
Beitrag

Assistenz leistende Angehörige werden weiter hingehalten

Symbolbild BSV-Forschungsbericht
Beitrag

BSV-Forschungsbericht ohne Überraschungen

Symbolbild IV-Bedarfsabklärung
Beitrag

Assistenzbeitrag: IV-Bedarfsabklärung genügt UNO-BRK nicht

Person im Rollstuhl mit Assistentin an Agile Event in Bern, 2. Juli, 2022 Photo: © Agile/Mark Henley
Artikel

Assistenz und Föderalismus: Quelle der Ungleichheit?

Menschen mit Behinderungen demonstrieren für ihre Rechte © Inclusion Handicap Weckruf-Aktion vom 9. März 2022
Artikel

Keine Deinstitutionalisierung ohne Aktionsplan

Mittagessen mit Verpflegung am Buffet © Agile/Mark Henley
Artikel

Wie weiter Schweiz?

Nach oben scrollen